blog post hero image

Sweat Chilli Sauce Rezept

| Oliver Rademaker

REZEPT SAUCE KOCHEN

Meine Sweat Chilli Sauce. Lecker zum Grillen und Wraps.

Zutaten:
  • Chillis: 4 getrocknete Chillis (Schärfe 8/10)
  • Limetten: 3 Stück
  • Knoblauch: 6 Zehen
  • Wasser: 500ml
  • Zucker: 2 Tassen
  • Salz: 1 Teelöffel
  • Maisstärker: 2 Esslöfel
Zubereitung:

Von den getrockeneten Chillis nur die Stille entfernen. Die Limietten auspressen. Die Knoblauchzehen in sehr feine kleine Stücke schneiden.

ACHTUNG: Beim kochen der Chillis entstehen Reizgase. Einatmen vermeiden. ( Ich huste jedesmal! )

Die Chillis 5 Minuten im Wasser kochen.

Den Topf vom herd nehmen und die ausgekochten Chillis zusammen mit dem Wasser direkt im Topf mit dem Mixstab pürieren, bis es die typischen roten Stücke gibt.

Jetzt kommt der Topf wieder auf den Herd. Limitten, Knoblauch, Zucker und Salz hinzugeben und alles erneut zum kochen bringen. Zwischenzeitlich die Maisstärker in etwas kaltes Wasser geben und gut auflösen. Wenn das Chilli-Wasser kocht die aufgelößte Maisstärke unter stendigem rühren hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Jetzt den Herd auf kleine Stufe herunterstellen und noch ca. 15 Minuten ziehen lassen. Fertig.

Ich fülle die heiße Sauce immer in saubere True Fruits Glasflaschen ab und stelle sie verschlossen zum abkühlen auf den Kopf.

Guten Appetit.